Gemeinsame Schulreise 2020

Dienstag Morgen diese Woche: bei schönstem Wetter haben sich Schüler*innen sowie die Lehrpersonen aller Klassen vor dem ORTEGA Gebäude versammelt. Gross war die Vorfreude auf die gemeinsame Schulreise. Um 9.00 Uhr marschierten wir los. Zwei Stunden sind wir gelaufen bis wir den schönen Platz an der Sitter erreicht haben. Dort haben wir unser Lager für das Mittagessen aufgeschlagen. Der lange Marsch hat hungrig gemacht und so wurde schnell ein Feuer entfacht und die ersten Würste gebraten. Das kühle Wasser der Sitter hat manch einern in Badelaune versetzt und für Spass und Plansch im Wasser gesorgt. Andere haben Fussball, Volleyball oder Badminton gespielt oder einfach die gemeinsame Zeit in der Natur genossen. Nicht nur die Schüler*innen untereinander, auch die Lehrpersonen und Kinder hatten Zeit für Gespräche und haben sich besser kennengelernt. Um 13.30 Uhr haben wir dann zusammengepackt und uns auf den Rückweg gemacht.

Insgesamt sind wir fast vier Stunden marschiert und haben knapp 13 km zurückgelegt. Dies hat manch einen zum Staunen gebracht, ja es ist zu schaffen! Die gemeinsame Reise hat allen Spass gemacht. Unsere diesjährige Schulreise war ein voller Erfolg!