Werkausstellung 3.Oberstufe + 10. Schuljahr

Die Schüler unserer dritten Oberstufe und des zehnten Schuljahres erstellen unter erfahrener Begleitung der Lehrpersonen eine Abschlussarbeit, bestehend aus einem Werkstück und einer schriftlichen Arbeit. Sowohl die Präsentation als auch die Arbeit werden benotet.

Beeindruckt hat mich auch dieses Jahr die Vielfalt der Werkstücke, die kreativen Ideen und die kompetenten Antworten  unserer Schüler auf Fragen der vielen begeisterten Besucher unserer diesjährigen Werkausstellung!  Die Jugendlichen zeigten letzte Woche stolz ihre Arbeiten, die Bilder sprechen für sich.

 

Staunend sah ich Architekturmodelle, Zimmerbrunnen, Kommode und Ledlampen, einen restaurierten  Rapid und ein Mofa. Ich roch an Parfums, probierte Bodylotions, welche frei von schädlichen Produkten hergestellt wurden und liess mir erklären, wie ein Herz präpariert ins Glas kommt.Das selbstgebaute Modellflugzeug braucht eine Start- / Landebahn von circa 10 Metern, also konnte ich nur die Turbinen hören. Ich sah einen Grundriss des Versteckes von Anne Frank, Essensmarken aus dem 2. Weltkrieg und ein selbstverfasstes und illustriertes Kinderbuch "Suna", inspiriert durch eine Safari Reise in Afrika. Die Erfahrungen der Schüler mit dem Training für einen Triathlon, Vegetarismus und Joggen (Selbstexperimente) wurden mir mit Hilfe von Videotagebüchern näher gebracht. Als technisch eher wenig Begabte war ich schwer beeindruckt von einem selbst zusammengebauten Computer, schön bunt leuchtend aus seinem Inneren. "Bei der Erstellung einer Homepage war für mich vor allem die Korrekturarbeit gegen Ende sehr aufwändig und anstrengend!" Ja das kenne ich, hab ich mir gedacht, und staunte über die Vielseitigkeit der website www.torbenwis.jimdofree.com

 

 

 

 

 

 

 

Please reload