Gemeinsam auf Schulreise


Mit allen Klassen der Ortega Schule erwanderten wir auf unserer diesjährigen Schulreise die Festung Heldsberg oberhalb von St. Margrethen. Nach einer Bahn- und Busfahrt gings von Walzenhausen zuerst steil hinauf und dann durch den Wald in Richtung der Festung. Mit schönen Ausblicken auf den Bodensee und kurzen Zwischenhalten erreichten wir gegen Mittag die Festung. Nach einer kurzen Mittagspause erwarteten uns schon die erfahrenen Guides, welche uns dann für 2 Stunden unter den Boden in die ehemals geheime Festung / Bunkeranlage führten. Wir erfuhren viele spannende Details zum Leben der Soldaten in dieser Festung im 2. Weltkrieg. Eine kurze Siesta in einem der «gemütlichen» Betten inklusiv. Viele staunende Gesichter gab es vor allem bei der Waffensammlung und beim Erklettern des Wasserdepots.