Projekttag mobiLLab, 3. IO und ZJ

Der Freitag, 15. Dezember 2017, stand für die 3. IO und das ZJ im Zeichen der Naturwissenschaften. Wir besuchten das mobiLLab, welches für einmal nicht mobil zu uns ins Schulhaus kam, sondern an der Pädagogischen Hochschule in St. Gallen für uns aufgebaut wurde. Während eines halben Tages bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler 4 verschiedene Posten, welche vorgängig in der Projektwoche genau vorbereitet wurde. So hatten sie z. B. die Möglichkeit, mit einem Refraktometer den Zuckergehalt von verschiedenen Getränken zu bestimmen. Auch ein eigenes Duft-Parfüm konnte hergestellt werden. Sehr gut kam auch der Posten mit der Highspeed-Kamera an, welche rund 1200 Bilder in der Sekunde machen kann und damit die Frage geklärt werden kann, in wie viele Teile eine Spaghetti nun wirklich zerbricht.

 

 

 

 

Please reload