News

Bierlos in der Brauerei

Als Kulturausflug mit dem Anno Intermedio darf unser Abstecher in die kleine Brauerei «Barfuss» in Hagenbuch bezeichnet werden. Uns wurde der gesamte Prozess erklärt, wie das Bier entsteht. Vom Malz bis in die Flasche. Mit vielen Zwischenstationen, an denen wir beteiligt wurden. Direkt neben der Brauerei war ein Bauernhof, wo die Schüler den Malz hingebracht haben. Es war ein gemütlicher, interessanter und lustiger Morgen. Ein Detail: die Mädchen haben sich beklagt, weil es so stark nach Malz stank und die Knaben, weil sie kein Bier trinken konnten.....

Schülerzeitung - die 2. Ausgabe

Und schon halte ich wieder eine gelungene Schülerzeitung in der Hand. Die 2. Ausgabe, mit vielen spannende Beiträgen - mir persönlich haben vor allem die Interviews mit den Schülern sehr gefallen. Aber lesen Sie selbst!

Schach auf dem Eis

"Curling ist eine auf dem Eis gespielte Wintersportart, die dem Eisstockschießen ähnelt und Parallelen zu den Kugelsportarten Boule-Spiel und Boccia aufweist (...)", so definiert wikipedia. Zuerst skeptisch, dann begeistert verbrachten wir den diesjährigen Wintersporttag in der Curlinghalle Lerchenfeld in St. Gallen. Nach der Besammlung im Park vor der Schule um 8:30 Uhr fuhren wir mit dem Bus zu der Eishalle. Dort bekamen wir Schuhe und dann eine 1-stündige Einführung ins Curlingspielen. Und dann ging es schon zum ersten Spiel. Das Spiel hatte 3 Runden. Es sah so aus, als ob alle Spass hatten. Und die Bilder zeigen auch, wie wir schon fast wie Profis auf dem Eis "herumrutschten".

Année Intermédiare am «FUTSAL» in Aubonne

Dieses Wochenende war unsere Mitarbeiterin in der französischen Schweiz, Christine Liardet, sportlich unterwegs. Mit einem Inserat im Programmheft des Indoor Fussballturniers in Aubonne unterstützen wir auch dieses Jahr das «Futsal». Nicht zu übersehen war unser Stand nicht nur wegen der Lage direkt neben den Pokalen ein echter Hingucker...! Nun hoffen wir natürlich auf ein reges Feedback.

Neujahrsessen geht auch im Februar

Am Freitagabend hat sich unser festlich geschmückter Aufenthaltsraum für einmal nicht mit Schülerinnen und Schülern gefüllt. Dafür waren deren Eltern herzlich zum traditionellen Abendessen "nur für Erwachsene" eingeladen. Jedes Jahr treffen sich an diesem Anlass unsere Mitarbeiter mit den Eltern der Jugendlichen. So haben alle die Gelegenheit, sich gegenseitig kennen zu lernen, wobei für einmal nicht die Kinder im Mittelpunkt stehen. Auch dieses Jahr genossen alle die gemütliche Atmosphäre. Unsere Gastgeber vom Restaurant Leonardo haben uns einmal mehr mit einem wunderbaren dreigängigen Menu verwöhnt. Ein herzliches Dankeschön und Lob an dieser Stelle.

Archiv