News

Bordighera Blog: 2. Tag

Am Morgen haben wir gegessen und das Essen war lecker. Danach hatten wir Sportvormittag. Es hatte verschiedene Spiele: Fussball, Volleyball, Basketball, Tanzen, Schach und Pingpong. Dann sind wir zum Meer gegangen und haben da sehr viel Spass gehabt. Später sind wir wieder im Lagerhaus und haben diesen Blog geschrieben. Und dann gingen wir essen.

Bordighera Blog: 1. Tag

Voller Aufregung standen wir pünktlich um 7:45 Uhr beim Car-Bahnhof bereit – bis auf einige, die die Uhr etwas anders gestellt hatten 😉 Die Fahrt konnte trotzdem planmässig um 8.00 Uhr gestartet werden. Die anfängliche Müdigkeit verflog mit jedem Meter, dem man dem Ziel näherkam. Das Top-Gesprächsthema: Wie sieht wohl das Lagerhaus aus. Der Name «Villa Sorriso» lädt natürlich zum Träumen ein und so träumten wir von einem weissen Haus mit roten Ziegelsteinen, einem Pool, grossen Zimmer mit Federbetten und Kleiderschränken wie bei Cindarelle. So ging es bereits mit bereits warmen Temperaturen Richtung Bellinzona, wo die TessinerInnen und WestschweizerInnen zustiessen. Abgesehen von einem erne

Mathematik mit dem Känguru

Jeden dritten Donnerstag im März war es soweit: Mathematik mit dem Känguru! Der Känguru Test ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für rund 6 Millionen Teilnehmende in vielen europäischen und aussereuropäischen Ländern. Dieses Jahr haben sich die besten Mathematikerinnen und Mathematiker der Ortega Schule bereits zum fünften Mal dieser Herausforderung gestellt. Diese Woche nun sind die beeindruckenden Resultate eingetroffen. Einer unserer Schüler ist sogar unter den 400 Besten (von über 9000) seiner Kategorie! Die Preisübergabe und gebührender Applaus für die Teilnehmer gab es bei wunderbarem Wetter in der Pause im Leonardspärkli. Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich zu den

Stellwerk Erfolg!

Unsere Klassen der 2. und 3. Oberstufe nehmen jedes Jahr am obligatorischen Stellwerktest teil. Dieser jährlich durchgeführte Orientierungs-test auf der Grundlage des Lehrplans 21 (Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch, Vorstellungsvermögen und Technisch-logisches Verständnis) prüft die Kompetenzen der Lernenden individuell, macht aber auch den Vergleich innerhalb der Jahrgangsstufe im Kanton möglich. Auch für die Lehrstellensuche ist der Test relevant. Viele Firmen beziehen die Ergebnisse auch bei der Selektion von Lernenden mit ein. Wir sind sehr stolz auf die Resultate unserer Schülerinnen und Schüler! Im kantonalen Vergleich liegen die Leistungen im guten Bereich auf Sekundarniveau

Vernissage

Gleichzeitig mit der Werkausstellung fand auch die Vernissage der Objekte aus dem Kreativen Gestalten und den Wahlpflichtfächern statt. Beeindruckend!

Werkausstellung 3.Oberstufe + 10. Schuljahr

Die Schüler unserer dritten Oberstufe und des zehnten Schuljahres erstellen unter erfahrener Begleitung der Lehrpersonen eine Abschlussarbeit, bestehend aus einem Werkstück und einer schriftlichen Arbeit. Sowohl die Präsentation als auch die Arbeit werden benotet. Beeindruckt hat mich auch dieses Jahr die Vielfalt der Werkstücke, die kreativen Ideen und die kompetenten Antworten unserer Schüler auf Fragen der vielen begeisterten Besucher unserer diesjährigen Werkausstellung! Die Jugendlichen zeigten letzte Woche stolz ihre Arbeiten, die Bilder sprechen für sich. Staunend sah ich Architekturmodelle, Zimmerbrunnen, Kommode und Ledlampen, einen restaurierten Rapid und ein Mofa. Ich roch an P

Archiv