News

Artikel im St. Galler Bauer

Unser Anno Intermedio / Année Intermédiaire hat den Weg in die Presse gefunden! In einer April Ausgabe des St. Galler Bauer wird über unsere Schülerinnen und Schüler berichtet, welche auf Bauernhöfen und auch in Familien in der Ostschweiz tatkräftig mithelfen und «ganz nebenbei» Deutsch lernen! La presse s’intéresse à notre Année Intermédiaire / Anno Intermedio ! Lors d’une édition en avril, le «St. Galler Bauer» a publié un article de nos élèves prêtant main forte dans les fermes et dans les familles en Suisse occidentale et apprennent «accessoirement» l’allemand! Il nostro Anno Intermedio / Année Intermédiaire è finito sulla stampa! Nell’edizione di aprile della rivista St. Galler Bauer è

Werkstückausstellung

Im Rahmen der Projektarbeit fand auch dieses Jahr wieder eine Ausstellung statt, bei der die Schülerinnen und Schüler der 3. IO und des 10. Schuljahres ihre Werkobjekte präsentieren konnten. Neben allen Schülern der Volksschule liessen sich auch viele Eltern und ehemalige Schüler sowie das Lehrerteam die verschiedensten Werkstücke zeigen und erklären. Die Palette reichte beispielsweise von selbstgebauten Betten über Websites bis hin zu Naturkosmetik. Für die Schülerinnen und Schüler bietet dieser Anlass eine besondere Möglichkeit, ihre Geschicklichkeit und ihren Ideenreichtum unter Beweis zu stellen. Im Blickpunkt standen jedoch nicht nur das Objekt allein, sondern auch dessen Entstehung und

Kulturabend

Am 11. Mai hat der Kulturabend mit dem Anno Intermedio / Année Intermédiaire stattgefunden. Der Kulturabend fand im Jugendtreff «Lollypop» statt. Wir haben zusammen Spaghetti gekocht und gegessen. Die haben sehr gut geschmeckt! Die Jungs haben sich mit dem «Töggelikasten» amüsiert. Die Mädchen haben Musik gehört und die Gemeinschaft untereinander genossen und andere haben Basket gespielt. Die Zeit rannte davon aber es war ein lustiger und abwechslungsreicher Abend.

Mathematik mit dem Känguru

Jeden 3. Donnerstag im März ist es soweit: Mathematik mit dem Känguru findet statt. Ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für rund 6 Millionen Teilnehmende in vielen europäischen und aussereuropäischen Ländern. Diese Jahr haben die besten Mathematikerinnen und Mathematiker der Ortega Schule St. Gallen zum dritten Mal ebenfalls mitgemacht. Und diese Woche sind die Resultate eingetroffen. Einer war sogar unter den 300 Besten (von über 9000) seiner Kategorie! Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich zu den zum Teil sehr guten Ergebnissen und hoffen, dass wir bei vielen die Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik wecken und festigen konnten Weitere Fotos auf Facebook

Archiv