News

Schulreise 1.IO, nach Churwalden

Am Freitagmorgen um 8.10 Uhr besammelten wir uns am Bahnhof St. Gallen. Danach fuhren wir mit dem Zug nach Chur und von dort an mit dem Postauto nach Churwalden. Von dort liefen wir etwa zwei Stunden bergauf zum Start der Rodelbahn. Auf dem Weg teilte sich unsere Klasse in zwei Gruppen auf, da drei Jungs etwas schneller liefen. Diese drei waren zu schnell am Ziel, weil sie einen anderen Weg nahmen. Herr Diem lief zu ihnen und die anderen liefen mit Frau Egloff den anderen Weg weiter, bis zu einer Feuerstelle, dort konnten wir unseren Lunch essen und noch ein bisschen Pause machen bis Herr Diem mit den anderen drei Jungs bei uns an der Feuerstelle ankam. Später gingen wir weiter bis zum Z

Kinderfest 2015

Am 12. Juni 2015 war es endlich soweit. Das Kinderfest 2015 fand am Freitag bei strahlendem Sonnenschein statt. Vorausgegangen war eine intensive Zeit der Vorbereitung und des bangen Wartens auf das notwendige Wetterglück. Die Schülerinnen und Schüler der Ortega hatten schon im Februar mit der Arbeit an ihrer Kleidung für den Umzug begonnen. In wöchentlichen Doppelstunden stellten die Jungs Gilets her, die sie ganz ihrem eigenen Geschmack entsprechend mit hochwertigen Spitzen verzieren durften. Auch die Mädchen stellten ihr Kleid selbst her, ebenfalls aus Spitzen aus dem Hause Eisenhut & co. AG in Gais. Angeleitet wurden sie dabei mit Monika Good von einer professionellen Couture-Schneide

Berufswahlwoche 1. IO

Montag: 22.06.2015 Die Berufswahlwoche der 1. IO startete mit einem Spiel. In diesem Spiel bekam jeder einen zufälligen Beruf, ein “Fake-Zeugnis“ und eine Interessenkarte. Darauf stand, ob diese Person gerne mit Menschen, Kreativ oder eher naturverbunden ist. Am Nachmittag bereiteten wir uns auf die Besichtigungen vor und machten noch einen Eintrag ins Berufswahltagebuch. Dienstag: 23.06.2015 Punkt 8:10 arbeiteten wir am Berufswahlspiel weiter und machten Vierer Gruppen. In diesen Gruppen gestalteten wir ein Plakat zu den Betrieben, die wir im Laufe der Woche besuchten: die Raiffeisenbank, die Schnider AG (den Recycling-Spezialist aus Engelburg) die Gabris Käserei ein Verkaufsgebäude des

Schulreise des 10. Schuljahres

Bei herrlich schönem Wetter ging das 10. Schuljahr letzten Freitag auf die Schulreise. Nach einer Zugfahrt nach Sattel-Aegeri ging es mit der Drehgondelbahn auf den Mostelberg. Bei der anschliessenden Wanderung überquerten wir die längste Fussgängerhängebrücke Europas, welche auch durch ihre Höhe imponierte, und picknickten auf einer Waldlichtung beim Hochstuckli. Am Nachmittag war dann Rodeln angesagt. Müde – vom Wandern, vom Rodeln und von der Sonne – ging es schliesslich wieder zurück nach St. Gallen. Weitere Fotos auf Facebook

Archiv